Ausbildung


Unser Tauchclub bildet nach den Richtlinien des VDTL (Verband Deutscher Tauchlehrer) aus.

Schnuppertauchen ist jederzeit nach Absprache möglich.


Wir bieten pro Jahr mehrere Kurse an:

  • Der Bronze- bzw. Anfängerkurs beginnt jedes Jahr traditionell in der ersten Februarwoche. Den theoretischen Schwerpunkt legen wir hierbei auf die medizinischen und physikalischen Aspekte des Tauchens. Ergänzt wird das Ganze durch die Bereiche Tauchausrüstung, Tauchunfallverhütung, Erste-Hilfe und Ökologie.
    Erste praktische Erfahrungen unter Wasser können die Schüler dann im nahegelegenen Schwimmbad sammeln. Hierbei wird vor allem der sichere Umgang mit dem Presslufttauchgerät erlernt. Ab Mitte Mai erfolgt dann die Ausbildung im Freiwasser- entweder in den Seen rund um Karlsruhe oder im Mittelmeer, auf der italienischen Insel Giglio.
    Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhält der Schüler sein VDTL-Bronze-Brevet in Form einer Plastikkarte,
    die es ihm erlaubt überall auf der Welt tauchen zu gehen.
  • Neben unserem Anfängerkurs bieten wir auch diverse Weiterbildungskurse an.
    Angefangen bei VDTL-Silber- und Goldkursen, für all diejenigen, die sich, was das Tauchen angeht, weiterentwickeln wollen und ihr Wissen erweitern möchten, bis hin zu sämtlichen VDTL-Spezialkursen, wie beispielsweise Kompass-Orientierung, Bergseetauchen, Nitroxtauchen und vielen mehr.
  • Alle Kurse werden von unseren beiden erfahrenen Tauchlehrern Volker Erb und Herbert Dielmann geleitet.
    Beide sind VDTL-Tauchlehrer *** zertifiziert und dürfen Schüler bis hin zum Tauchlehrer* ausbilden.

Solltet Ihr Interesse an einem Tauchkurs haben, dann schaut doch einfach mal bei uns vorbei.
Oder schreibt uns eine Mail über unser Kontakt-Formular.